Deprecated: Function create_function() is deprecated in /home/www/wordpress1/wp-content/plugins/KontrolPress/wpkp.php on line 565
Retargeting als Tool im Online Marketing | Internetservice Mallorca

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften – Wirtschaftsingenieurwesen, Note: 1,7, Hochschule Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut der aktuellen ARD/ZDF Online Studie waren im Jahr 2010 uber die Halfte der Deutschen online, das heisst 49,0 Millionen Menschen in Deutschland benutzten das Internet. Im Jahr 1997 waren es erst 4,1 Millionen. Mit dieser rasant hohen Wachstumsrate und einem Bruttoumsatz 2009 von 4,1 Milliarden Euro zahlen das Internet und der hier behandelte Online-Werbemarkt mit Sicherheit zu den interessantesten aller Massenmedien. Das schnelle Wachstum der Zahl an Internetbenutzern spiegelt sich auch in der Sprunghaftigkeit der Online-Branche wieder. Diese ist einem stetigen Wandel ausgesetzt und Firmen, die noch vor ein paar Jahren hoch gehandelt wurden, existieren mittlerweile nicht mehr. Mit der Zeit kristallisierte sich heraus, welche Geschaftsmodelle im Internet zukunftsfahig sind. Wie in allen Medien spielt auch hierbei Werbung eine entscheidende Rolle. Allerdings gibt es markante Unterschiede zwischen Werbung in traditionellen und digitalen Medien. Der grosste Unterschied zwischen On- und Offline-Werbung ist die Messbarkeit und die Interaktionsfahigkeit. Das direkte Feedback und die Nachverfolgbarkeit von Konsumentenverhalten lassen vollig neue Werbe- und Interaktionsmoglichkeiten mit potentiellen Kunden zu. Eine Gemeinsamkeit besteht jedoch fur jede Werbeform: Agenturen ubernehmen die Vermarktung der Produkte. Die klassische Agentur macht Werbung in folgenden Medien: Print, Aussenwerbung, Radio, Fernsehen und Kino. Eine Online Agentur ubernimmt hingegen die Vermarktung uber das Internet. Durch das junge Alter und die gerade fortschreitende Konsolidierung der Branche wird Online-Marketing bisher meist von mehreren spezialisierten Agenturen ubernommen. Im Wettbewerb um die grossen Budgets der Global Player gilt internationale Prasenz und der Full-Service Ansatz als entscheidender Wettbewerbsvorteil. Durch die Ubern

http://books.google.com/books/previewlib.js

GBS_insertEmbeddedViewer(„Nd4uPAQPyBYC“, 500,400);

EnglishGermanSpanish